„Wo sie auf uns warten“

Holz hacken, die obersten Regale abstauben, eine Glühbirne wechseln, Wasser aus einem Brunnen holen oder Schnee räumen sind Hausarbeiten, die von einem jungen Menschen leicht erledigt werden können und für ältere Menschen fast unmöglich sind.
In solchen Situationen kommt die Caritas zu Hilfe. Seit drei Monaten besuchen wir einsame ältere Menschen in Ischim im Rahmen des Projektes „Wo sie auf uns warten“. Die Krankenschwestern helfen ihnen bei der Hygiene, geben ihnen technische Rehabilitationsmittel und zeigen, wie man sie richtig benutzt. Freiwillige Medizinstudenten und Schüler helfen im Haushalt und verbringen Zeit mit diesen einsamen Menschen. Übrigens ist während des Projektes kein Freiwilliger ohne eine aromatische Tasse
Tee und die allerköstlichsten Kekse geblieben, denn Gutes wird immer mit Gutem bezahlt!
Das Projekt wird mit Unterstützung der Timtschenko-Stiftung zusammen mit der Organisation BF „Gute
Stadt Petersburg“ im Rahmen des geschlossenen Wettbewerbs für Absolventen „Aufmerksamkeitskraft“ umgesetzt.
Liebe Freunde liebe Spender!

Wenn Sie die Arbeit der Caritas in Westsibirien unterstuetzen wollen koennen sie die Bankverbindung des befreundeten Fondes in Deutschland benutzen.

Unsere Partnerorganisation, die Armen-Schwestern vom hl. Franziskus, stellen Ihnen gern eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt aus, wenn Sie auf der Überweisung Ihre vollständige Adresse angeben.


Spendenkonto

Name des Kontoinhabers: Armen-Schwestern vom heiligen Franziskus Elisabethstraβe 19 52062 Aachen

IBAN: DE05 3706 0193 1008 2481 99

BIC: GENODED1PAX (Pax Bank)

Zahlungsziel: Sibirienhilfe